Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Bremen: Mehr Auszubildende bei Polizei und Feuerwehr; 02/10

Mehr Auszubildende bei Polizei und Feuerwehr

Trotz weiteren Personalabbaus im öffentlichen Dienst will der Bremer Senat kontinuierlich Nachwuchs ausbilden. Das hat die Senatorin für Finanzen Karoline Linnert (Grüne) bei der Verabschiedung der Ausbildungsplanung 2010 angekündigt. In diesem Jahr stehen 501 Ausbildungsplätze zur Verfügung, das entspricht einer Quote von 8,3 Prozent. Im Vergleich zu 2009 werden zusätzliche Stellen bei Polizei, Feuerwehr und in der Steuerverwaltung geschaffen. Die Zahl der angehenden Polizistinnen und Polizisten steigt von 81 auf 93. Die Feuerwehr zählt 36 statt 30 Nachwuchskräfte. In der Steuerverwaltung wurden im Vorjahr zehn Auszubildende eingestellt, jetzt 40. Linnert erklärte, Bremen werde zur Haushaltskonsolidierung weiter Personal abbauen. Parallel müsse aber ausgebildet werden, um altersbedingte Abgänge auszugleichen. Ein Viertel der Beschäftigten geht in den kommenden zehn Jahren in den Ruhestand.

Quelle: Beamten-Magazin 02/2010




Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


mehr zu: Aktuelle Meldungen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-bremen.de © 2018